Iso 9001 – einfach erklärt

was ist iso 9001

Viele Unternehmen verfolgen das Ziel sich nach ISO 9001 qualifizieren zu lassen. Was genau das ist und wieso auch du dich damit befassen solltest, erklären wir dir in diesem Beitrag.

 

Was ist ISO 9001? 

ISO 9001 sind Richtlinien für Qualitätsmanagementsysteme, die bestimmte Anforderungen und Vorgaben umfassen. Möchten Unternehmen Produkte und Dienstleistungen bereitstellen, die  Erwartungen von Beteiligten erfüllen, müssen sie diese Richtlinien berücksichtigen. Die Anforderungen können sich dabei auf Folgendes beziehen:

  • Kundenerwartungen
  • Relevante rechtliche und behördliche Anforderungen für Produkte oder Dienstleistungen 

Ein weiterer bedeutender Punkt ist die Anforderung des ständigen Verbesserungsprozesses der Managementsysteme. Die Richtlinien sind unabhängig von der Art, der Größe sowie dem Produkt und auf alle Organisationen anwendbar. Werden alle Anforderungen rechtmäßig erfüllt, kann sich das Unternehmen nach ISO 9001 zertifizieren lassen.  

 

Die Grundprinzipien der ISO 9001 

Die Basis dieser Richtlinien stützt sich auf vier Grundprinzipien, die die Leitlinien für das Handeln der Organisation darstellen.  

  1. Orientierung am Kontext der Organisation: Überwachung und Überprüfung von internen und externen Themen, die für die Strategie des Unternehmens relevant sind
  2. Prozessorientierung: Qualitätsrelevanten Prozesse des Unternehmens stehen im Mittelpunkt. Aspekte wie klare Formulierung der Aufgaben, Definition von Verantwortung o.ä., Systematische Identifikation von Risiken und Chancen etc. müssen gewährleistet sein.
  3. Fortlaufende Verbesserung: Stellt ein Grundprinzip der Kundenorientierung dar und ist eng mit der Erhöhung der Kundenzufriedenheit verbunden   
  4. Risikomanagement: Die Bedeutung von Risiken und Chancen ist mit dem Kontext des Unternehmens, den Zielen sowie den Prozessen verbunden. 

Mehr Überblick mit Microsoft 365 

Wollen sich Unternehmen nach ISO 9001 zertifizieren lassen, stehen die Verantwortlichen häufig vor einigen Herausforderungen. Fragen, wie folgende, kommen auf: 

  • Wie werden DRAFTS verwaltet?  
  • Wie wird die Vertraulichkeit von Dokumenten gewährleistet?  
  • Was passiert bei Verlust von Dokumenten? 
  • Wie schützt man Dokumente vor willkürlichen Änderungen? 
  • Wie versioniert man Dokumenten am besten? 
  • Wie bewahrt man Dokumenten je nach Archivierungsvorschrift am besten auf? 
  • Wie gelingt die Nachvollziehbarkeit der „Lenkung“? 

Dokumente effizient lenken nach ISO 9001

Diesem Thema widmen sich Kai und Andreas in ihrem nächsten 365talk am 14. Februar auf YouTube und zeigen, wie Microsoft 365 Tools dabei helfen eine sinnvolle und effiziente Vorgehensweise zu etablieren. Falls du diesen Beitrag erst nach dem 14.02.22 liest, keine Sorge – wir werden diesen natürlich für dich aufnehmen. 

Dokumentenlenkung mit M365 nach ISO 9001

Unser 365talk Livestream am 14.02.2022

Da dieses Thema immer wichtiger wird und viele Vorteile mit sich bringt, wie bspw. eine Image Steigerung des eigenen Unternehmens, zeigen wir dir, wie du Dokumente richtig lenkst und was du dabei unbedingt beachten solltest. 

Jetzt anschauen!